Wie lange dauert die Trocknung nach einem Wasserschaden?

Wie lange dauert die Trocknung nach einem Wasserschaden?

Da kein Wasserschaden gleich ist und von vielen Gegebenheiten abhängig ist, ist eine generelle Aussage schwierig. Die Dauer

einer Austrocknung ist abhängig von der Durchfeuchtung, dem Aufbau der Dämmschicht, dem Dämmstoff und der Dauer des Feuchtigkeitseintritts.

den baulichen Gegebenheiten und welches Trocknungsverfahren eingesetzt wird. Eine Vakuum-Trocknung bzw. Trocknung im Saugverfahren schneller als

eine Trocknung über Microdüsen in den Fugenkreuzen der Fliesen. 

Es gibt Richtwerte die im Normalfall bei einer 24-stündigen Trocknung für die klassische Austrocknung der Dämmschicht gelten:

 

Hartschaumplatten, Kork-Kokosplatten, Heraklith: 12 - 14 Tage

Gemischtdämmung: 16 - 18 Tage

Lehmhaltige Decken: 14 - 18 Tage

Faserige Dämmstoffe: 14 - 18 Tage

Perlite/Mischung: 18 - 22 Tage

Hartschaum bei Flachdächern: 18 - 22 Tage

   

Je nach Fähigkeit der einzelnen Dämmstoffarten Feuchtigkeit zu speichern dauert eine Trocknung zwischen zwei und drei Wochen.

Werden die Trocknungsgeräte nachts ausgeschaltet, können sich die Trocknungszeiten um bis zu 50% verlängern. Während

der Trocknungsphase werden Kontrollmessungen durchgeführt. Der Trocknungfortschritt wird mit Messprotokollen kontrolliert und protokolliert.

Dadurch kann der Zeitpunkt wann die Trocknung beendet sein wird, besser bestimmt werden.

 

Die Trocknungsmaßnahme ist erst beendet, wenn die Restfeuchte in der Dämmschicht bzw. in Hohlräumen die normale Ausgleichsfeuchte erreicht hat.

Mit dem Abschluss der Trocknung kann mit den Renovierungs- und Instandsetzungsarbeiten danach sofort begonnen werden.

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
541 Aufrufe
0 Kommentare

ERSTMASSNAHMEN nach einem Wasserschaden

ERSTMASSNAHMEN nach einem Wasserschaden

Ein Überlegtes und schnelles Handeln ist bei jedem Wasserschaden gefragt. Nicht nur die Trinkwasserleitungen, z.B. zur Spüle, dem Waschbecken oder zur Dusche und Badewanne führen Wasser. Auch die Heizungsrohre führen Wasser zu den und in den Heizkörpern. Ist die Trinkwasserleitung bei einem Wasserschaden betroffen, muss schnellstens der Hauptwasserhahn oder aber das Absperrventil innerhalb der Wohnung geschlossen werden.

Dann sinkt er Wasserdruck und es kommt kein Wasser mehr nach. Ist im Bereich der Heizung die Ursache aufgetreten, sollte die Heizungsanlage schnellstmöglich ausgeschaltet werden. Dann wird kein Wasser mehr in die Heizkörper gepumpt.

Eventuell ist es auch nötig den Strom abzuschalten.

Möglichst das  Wasser abpumpen. (Hierbei kann der Schadendienst NRW Notruf 0800 866 666 9 helfen.)

Nasse oder durchfeuchtete Bodenbeläge, Möbel und Vorhänge etc. entfernen.

Rufen Sie uns an; wir stellen die nötigen Geräte auf, um zeitnah zu trocknen damit KEIN Schimmel entsteht.

Die Erstmaßnahmen sind versichert. Es wird kein Kostenvoranschlag benötigt. Der Versicherer hat die Schadenminderungspflicht des Versicherungsnehmers nach §82 VVG zu tragen.

Danach können sie ganz beruhigt auf den Schadenregulierer der Versicherung warten.

Informieren Sie Ihre Versicherung! (auch per Anrufbeantworter)

SCHADEN-RUFNUMMERN DER VERSICHERUNGEN

R + V  -  01802 - 336789

Cosmos-Direkt  - Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr 0681 - 966 6875

DEVK  -  0180 2 858–858

AXA  -  08002 - 920333

Allianz  -  0 08 00.11 22 33 44 oder +49.89.38 00 23 00

Provinzial Nord Brandkasse  -  0431/603 - 3022

ERGO  -  0800 3746-310

Zurich  -  +49 (0)228 268-2680

Provinzial Rheinland  -  0211/978 55 49 

Nürnberger Versicherungsgruppe  -  0800.531 666

Alte Leipziger  -   06171. 66-1415

Aachen Münchener  -  0241 - 456 52 02

Generali  -  0800. 848 848 848

LVM  -  0251-702 4854

Signal Iduna  -  040. 4124 5770

Sparkassenversicherung  -  0711. 898-100

 

 

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
305 Aufrufe
0 Kommentare

Die Dämmschichttrocknung mit dem Qube

Die Dämmschichttrocknung mit dem Qube

Der #Qube von Trotec hat nun auch Einzug bei der Hannes GmbH gehalten.

Ich möchte mal behaupten das der Qube von Trotec eine geniale Erfindung bzw. Weiterentwicklung ist.

Ein kompaktes mobiles Gerät was auf kleinstem Raum bei geringem Gewicht großes vollbringt. Ja ich bin einfach begeistert über dieses fantastische Gerät.

Hier die Vorteile im einzelnen:

  • Profiqualität „Made in Germany“ – Original Trotec-Fabrikation
  • Bis zu 20% mehr Flächenleistung als ein vergleichbares MultiQube-System
  • Adaptronische Leistungssteuerung für flexible Unterdruckflächentrocknungen von 25 m² bis 85 m²
  • Weltweit einzigartige HiDry-Automatik für alle Leistungsstufen
  • Ersetzt Wasserabscheider, HEPA-Filter, Schalldämpfer und sämtliche Seitenkanalverdichter in den Leistungsklassen von 0,8 kW bis 3 kW
  • Flexibles Filtersystem mit HEPA-Filter-Einsatz nur bei Bedarf
  • 50% kleiner als eine vergleichbare Multi-Qube-Installation, bis zu 75% kleiner als Wettbewerbskonstruktionen
  • 50% weniger tragen, heben, stapeln
  • 100% schneller und einfacher installierbar ohne zeitaufwändige Zwischenverschlauchungen
  • DA-4-Schnittstellen zur Echtzeit-Fernüberwachung von Anlagenstatus und Trocknungsfortschritt
  • Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay mit Klartext-Statusanzeige und Leistungskontroll-Farbbeleuchtung
  • Digitalzähler für Betriebsstunden und Energieverbrauch
  • Integrierter Thermoschutz zur Vorbeugung von Schäden an Trocknungsgeräten, Inventar und Bausubstanz
  • Nachtbetrieb-Flüstermodus
  • Verschleißfreies Touch-Bedienfeld
  • Komplettgewicht nur 25 kg

Auszug aus der Trotec24 Seite

Wasserabscheider, Filter und Seitenkanalverdichter vereint in einem Gerät. So macht Dämmschichttrocknung Spaß. Kürzere Aufbauzeiten, schnellere Trocknung bei geringerem Energieverbrauch. Das ist es was die Branche braucht.

Wir kommen zum Kunden mit einem Gerät und führen eine Dämmschichttrocknung bis 85 m² durch.

Sicherheitshalber würde ich nur bis 70 m² rechnen. Aber selbst das ist schlichtweg eine grandiose Verbesserung. Auch dei Kunden sind vom Gerät begeistert. Vor allem der "Flüstermodus" in den Abendstunden.

Hier braucht der Kunde nichts mehr wieder einstellen. Nach 10 Stunden geht das Gerät automatisch wieder in den Normalbetrieb.

Ich kann nur sagen vielen Dank hierfür !

Foto Trotec

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
367 Aufrufe
0 Kommentare

Erster Blogeintrag beim Schadendienst NRW

Erster Blogeintrag beim Schadendienst NRW

Wir beschäftigen uns hauptsächlich mit Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden.

Durch die Handwerkskammer, den DHBV und den TÜV wurden wir zertifiziert. Weiterhin haben wir uns durch ein breites Angebot an Wasserschadenseminaren durchgearbeitet. Um für uns das Beste von allem heraus zu suchen.

Egal ob Lümmen Messtechnik, Trotec, Heylo oder Corroventa wir haben sie alle mitgemacht. Und hoffentlich unsere Lehren daraus gezogen.

Seit nunmehr über 20 Jahren beschäftigen wir uns mit diesen Themen.

Mit unserem Blog möchten wir sie auf dem laufenden halten und sie mit auf die Baustelle nehmen. Abonnieren sie uns doch einfach, so verpassen sie keine Updates, Neuerungen, Alltägliches, hilfreiche Tipps oder Patzer?!

 

Ihr Team der Hannes GmbH

Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen
398 Aufrufe
0 Kommentare

Soforthilfe bei Wasserschäden 

Die Zielsetzung ist ihnen eine schnelle kompetente Bearbeitung von Schäden an Gebäuden zu ermöglichen. Mit unserem Netzwerk arbeiten wir zuverlässig an dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

TÜV Rheinland zertifiziert

Unser Betrieb hat TÜV Rheinland zertifizierte Fachkräfte (TÜV PersCert).

24h-Schaden-Hotline - NRW

0800 866 666 9

 

Merken